News...

09.08.2014
Eis am Stiel Party im FKK Sylt in Nürnberg


Am 9. August wird es cool im heissesten FKK Clubs Nürnbergs! Die "Eis am Stiel" Party bringt Euch neben coolen Drink und Eis for free, ein offenes Buffet und Pooldancer auch jede Menge internationale, heisse Girls, welche gierig darauf warten, Euch den Aufenthalt zu versüssen!

Weitere Infos auf der Website des FKK Sylt

15.10.2014
Grand Opening des Grand Plaza bei Berlin


Im Herbst 2014 ist es soweit! Der exklusive FKK-Sauna-Club Grand Plaza öffnet vor den Stadtgrenzen Berlins seine Tore! Ein Saunaclub der Superlative steht Ihnen ab Jahresende zur Verfügung. Der FKK-Club hat jede Menge zu bieten!

Weitere Informationen auf dem grossen Portal für FKK-Clubs!
Mehr News

Ein Laufhaus ist ein Bordell, in dem Prostituierte ein Zimmer angemietet haben um dort der selbständigen Arbeit, bzw. Prostitution nachzugehen. Die Prostituierten entrichten in der Regel Tagesmieten und können ihre Arbeitszeiten und Preise unabhängig gestalten. Die Freier laufen durch die Gänge des Hauses (daher der Name Laufhaus), um unverbindlich mit den Prostituierten in ihren Zimmern zu sprechen und danach gegebenenfalls ihre Dienste zu beanspruchen. Der Besuch kostet in den meisten Laufhäusern keinen Eintritt. Der Gast darf das Haus auch ohne Gebühren wieder verlassen.

Rund um Hanau

Hanau, die Brüder-Grimm-Stadt, liegt im Osten des Rhein-Main-Gebiets an der Mündung der Kinzig in den Main. Sie ist eines der zehn Oberzentren des Landes Hessen, Sonderstatusstadt des Main-Kinzig-Kreises mit etwa 90.000 Einwohnern[2] und die sechstgrößte Stadt Hessens.[3] Die ehemalige Residenzstadt der Herren und Grafen von Hanau ist wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der Region Main-Kinzig und ein bedeutender Verkehrs-, Industrie- und Technologiestandort. Hanau liegt in der Untermainebene und hier in einer Senke zwischen Wetterau und Vorspessart am nördlichen Rand des Oberrheinischen Tieflands. Es wird von einem ausgedehnten Waldgürtel, der Bulau, umschlossen. Die Stadt bildet den Schnittpunkt bedeutender Verkehrswege am Eingang zum Kinzigtal. Hanau grenzt im Norden an die Gemeinde Schöneck (Hessen) und die Stadt Bruchköbel, im Nordosten an die Stadt Erlensee sowie die Gemeinde Rodenbach, im Südosten an die Gemeinde Kahl am Main (im bayerischen Landkreis Aschaffenburg), im Süden an die Gemeinden Großkrotzenburg und Hainburg sowie die Stadt Obertshausen (beide Landkreis Offenbach), sowie im Westen an die Städte Mühlheim am Main (Landkreis Offenbach) und Maintal.